Zu Hause und doch in der Schule

Der Schulalltag ist wieder eingekehrt und dennoch kann man von Alltag gar nicht sprechen. Die Corona-Pandemie begleitet uns nach wie vor und prägt jeden einzelnen Tag in der BHAK/BHAS Horn. Und damit sind nicht nur das Desinfizieren der Hände beim Eingang oder das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes außerhalb des Klassenzimmers gemeint.

Diese gegenwärtige Situation fordert auch spezielle pädagogische Maßnahmen, wie sich ganz besonders in der 4. Klasse der BHAK Horn zeigt. „Wir lassen niemanden in dieser schwierigen Situation allein, es ist eine Selbstverständlichkeit, hier mit individuellen Lösungen zu unterstützen“, berichtet Schuldirektor Mag. Peter Hofbauer. Der Schulbesuch eines Schülers der 4. Klasse, der aufgrund einer Vorerkrankung zur Risikogruppe zählt, ist unter den derzeitigen Bedingungen undenkbar. Deshalb wird täglich eine Online-Verbindung mit Hilfe eines fix an seinem Sitzplatz in der Klasse aufgestellten Notebooks hergestellt, um ihn am gesamten Unterricht in Bild und Ton teilhaben zu lassen.

ATV trifft HAK Horn

Wie funktionieren Fernsehproduktionen wie etwa „Bauer sucht Frau“? Welche Änderung brachte die Corona-Krise bei den Quoten? Welche Kompetenzen werden von Jugendlichen in der heutigen Zeit im Medienbereich erwartet? Sind Medienethik und Empathie in diesem Job relevant?

Das alles sind Themen der modernen Ausbildung in der Bundeshandelsakademie Horn in dem Ausbildungsschwerpunkt Kommunikationsmanagement, aber auch in Betriebswirtschaft, Business Behaviour bis hin zu Religion.

DI (FH) Thomas Gruber, Geschäftsführer und Senderchef von ATV, gab bei seinem Besuch bereitwillig Antworten auf diese Fragen des 5. Jahrganges der BHAK Horn. Sympathisch erzählte er von seinem Werdegang, von den ersten Praktika im Ausland, bei denen er zwar nichts verdiente, aber viel Erfahrung sammelte.

COVID-19 – weitere Vorgehensweise an der BHAK/BHAS Horn

Sehr geehrte Eltern, geschätzte Erziehungsberechtigte,

am 12.03.2020 wurde ein Informationsschreiben an alle Schülerinnen und Schüler verteilt, in dem die wichtigsten Informationen für die nächsten Wochen zusammengefasst sind.

Bitte fordern Sie dieses Schreiben von Ihrer Tochter/Ihrem Sohn ein!

Aktuelle Informationen werden über den Schüler-/Elternbereich des elektronischen Klassenbuchs (WebUntis) veröffentlicht (siehe Infoblatt)!

Ich wünsche Ihnen alles Gute und vor allem Gesundheit!

Peter Hofbauer
Direktor

Microsoft zu Gast an der HAK/HAS Horn

Am 13. Februar war Jürgen Praschl-Bichler, Modern Classroom Experience SSP bei Microsoft, in der Schule zu Gast. Themen waren sowohl eine Kooperation des Berufsbildenden Schulzentrums Horn mit Microsoft sowie die Planung eines Besuchs von Lehrkräften im Microsoft Office als auch Gespräche mit den Schwerpunktlehrkräften und IT-Koordinatoren der Wirtschafts.Akademie.Waldviertel über die Gestaltung des virtuellen Klassenzimmers und eine mögliche Zusammenarbeit mit Microsoft.