Rechtzeitig gut informiert

Am 29. September 2020 konnten die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen der Bundeshandelsakademie Horn Herrn Andreas Riedl von der Arbeiterkammer Horn begrüßen und wurden von ihm zum Thema Betriebliches Pflichtpraktikum informiert.

Da alle Schülerinnen und Schüler der BHAK in den nächsten Jahren verpflichtend ein Praktikum absolvieren müssen, nahmen sie die Ausführungen zur Beurteilung von Stelleninseraten, zum Abschluss eines Arbeitsvertrags oder zur Entlohnung vono Praktikanten interessiert auf. Weitere wichtige Aspekte wie die Beendigung eines Arbeitsverhältnisses oder die derzeit geltenden gesetzlichen Voraussetzungen zur Arbeitszeit oder im Krankheitsfall wurden mit den Schülern besprochen und diese sowohl über ihre Rechte als auch über ihre Pflichten im Praktikum informiert.

So gut informiert und vorbereitet, sind die Schülerinnen und Schüler nun auf jeden Fall bestens für die Suche nach dem perfekten Praktikumsplatz gerüstet.